Home Geschichte Weihnachtsmarkt Gewerbe
panorama

Der Kurort Seiffen liegt malerisch zwischen Schwartenberg und Ahornberg im Mittleren Erzgebirge. In der weiten Talmulde reihen sich die spitzgiebligen, schieferbedeckten Häuser der ehemaligen Bergleute und Spielzeugmacher aneinander. In deren Mitte befindet sich das in Form eines Grubengebäudes erbaute Rathaus. Unweit davon, auf einem Bergvorsprung, ragt die barocke Bergkirche empor.

Seiffen Winter

Das ganze Jahr hindurch, aber vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit, sind die Gebäude liebevoll geschmückt und illuminiert. In fast jedem Haus gibt es Nussknacker, Räuchermänner, Weihnachtspyramiden und viele weitere Holzfiguren. Die schönsten Häuser sind zu Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen umgebaut. Ein einzigartiges Gebäudeensemble, das zu Recht den Namen Spielzeugdorf trägt.

Mehrere Millionen Menschen besuchen jährlich den Kurort Seiffen, um sich von der einzigartigen Erzgebirgsromantik verzaubern zu lassen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen den Ort, seine Sehenswürdigkeiten, die Landschaft und die Unterkunftsmöglichkeiten, sowie seine weltbekannte erzgebirgische Holzkunst vor.

© urlaub-seiffen.de Impressum & Datenschutz